23 Sep

Thema Kinderwunschberatung – Zu Gast in Bayern 2

In Bayern 2 erzähle ich heute Abend über meine Arbeit als Kinderwunschberaterin. Zu Gast bei Moderator Klaus Schneider ist auch Millay Hyatt, Autorin des Buches “Ungestillte Sehnsucht – Wenn der Kinderwunsch uns umtreibt”. Ich freue mich über die heutige Wiederholung der Sendung vom Juli im Notizbuch – Freitagsforum.

Simple Ratschläge beim Thema Kinderwunsch sind selten hilfreich und doch kennen sie fast alle Menschen mit unerfülltem Kinderwunsch: “Einfach mal in den Urlaub fahren”, “Loslassen” oder am besten gleich die Adoption beantragen. Ratschläge, die Schläge sein können, auch wenn sie nicht so gemeint sind. Wie sich meine Beratung als Kinderwunschberaterin davon unterscheidet, ein Thema heute Abend.

Beginn der Sendung ist um 22.30 Uhr.

Weitere Hintergründe finden Sie auch unter diesem Link:

http://www.br.de/radio/bayern2/programmkalender/ausstrahlung-801306.html

 

29 Mai

Prädikat “wertvoll” – Pro Familia empfiehlt neuen Kinderwunsch-Ratgeber

Kinderwunsch – der Ratgeber des Beratungsnetzwerkes Kinderwunsch Deutschland (BKiD), den meine Kolleginnen, Kollegen und ich für Paare mit Kinderwunsch geschrieben haben, wird in dem aktuellen profamiliamagazin empfohlen. Hervorgehoben wird, dass Menschen mit unerfülltem Kinderwunsch ein Buch an die Hand bekommen, das sie in jeder Phase ihrer seelisch und körperlich oft turbulenten Kinderwunschzeit begleitet. “In der bisherigen Literatur zum unerfüllten Kinderwunsch, die in erster Linie Selbsterfahrungsberichte oder Fachliteratur umfasst, ist der Ratgeber eine wertvolle Neuigkeit”, so das Urteil von Pro Familia. Positiv werden auch die zusätzlichen Online-Kapitel erwähnt, die beim Kauf des Buches digital zur Verfügung gestellt werden.  Überzeugt hat hier, das nützliche medizinische Basiswissen und vor allem die gesicherten Fakten zu Themen wie der Eizell- oder Embryonenspende.

Hier der Link zu dem Ratgeber Kinderwunsch:

http://www.kohlhammer.de/wms/instances/KOB/appDE/Neuerscheinungen/Kinderwunsch-978-3-17-023941-8/

 

18 Mai

Zuschüsse für künstliche Befruchtung – Bald auch für unverheiratete Paare?

Bislang werden unverheiratete Paare bei der Förderung für künstliche Befruchtungen nicht berücksichtigt. Wenn es nach Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) geht, soll sich das nun jedoch ändern und auch unverheiratete Paare eine staatliche Förderung für künstliche Befruchtungen bekommen können. Nach Ansicht der Ministerin sei es nicht mehr zeitgemäß, unverheiratete Paare anders zu behandeln als Verheiratete. Zur Zeit werde geprüft, wie die entsprechende Richtlinie geändert werden können.

08 Jan

Baby nach Plan – Um jeden Preis?

Ist Medizin Wunscherfüllung um jeden Preis? Oder muss die moderne Medizin nicht auch die Grenzen des Machbaren respektieren und schließlich definieren? Diese Frage diskutiert Gert Scobel heute Abend ab 21 Uhr in 3sat und lotet mit seinen Gästen die Möglichkeiten und Grenzen der Reproduktionsmedizin aus.

Mehr Details zur Sendung,  zu den Gästen und auch Buchempfehlungen zum Themenkomplex “unerfüllter Kinderwunsch” und “Reproduktionsmedizin” finden sich unter:

http://www.3sat.de/scobel/