12 Okt

Baby à la Carte – Sehenswerter Dokumentarfilm

Die Reproduktionsmedizin zwischen Wunscherfüllung und maßgeschneidertem Kind: der Dokumentarfilm Baby à la Carte gibt Einblicke in die rasante medizinische Entwicklung und setzt sich mit der Frage auseinander, was es bedeutet, wenn Design-Babys auf Bestellung vielleicht zukünftig zur neuen Realität werden. Beleuchtet werden die moralischen, ethischen und rechtlichen Folgen im globalen Kontext.

Den Film finden Sie bis zum 09. Dezember 2017 unter diesem Link: https://www.arte.tv/de/videos/064509-000-A/baby-a-la-carte/

12 Mai

Kein Tabu mehr – Künstliche Befruchtung gesellschaftlich akzeptiert

Ein Wunschkind mit Hilfe der Reproduktionsmedizin zu bekommen, ist gesellschaftlich weit akzeptiert. Frauen zwischen 20 und 50 Jahren haben kaum noch Berührungsängste mit dem Thema “Künstliche Befruchtung”. Das ist das zentrale Ergebnis einer Studie, die eine Krankenversicherung im Frühjahr dieses Jahres durchgeführt hat. Wenn es auf natürlichem Weg nicht klappen sollte, käme für mehr als die Hälfte der befragten Frauen eine IVF oder ICSI in Betracht. Bei den Männern dieser Alters­gruppe sind dafür 45 Prozent aufgeschlossen.

Weitere Hintergründe und die detaillierten Ergebnisse der Studie finden Sie hier:

http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/66637

25 Okt

Social Egg Freezing und Embryonenspende – Neuheiten der Reproduktionsmedizin

Vieles ist möglich und die Reproduktionsmedizin entwickelt ständig neue Verfahren. Bayern 2 beschäftigt sich in einem Schwerpunkt mit den neusten Trends – Social Egg Freezing und Embryonenspende – und fragt, ob die perfekte Familienplanung nun tatsächlich möglich ist. Geklärt wird auch, welche ethischen Fragen auftauchen und worin die rechtlichen Grauzonen bestehen.

Hier der Link zu der empfehlenswerten Hörfunksendung Theo.Logik in Bayern 2:

www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern2/mp3-download-podcast-theologik.shtml

18 Sep

Vom Kinderwunsch zum Wunschkind – Neue informative Broschüre online

Die Broschüre gibt einen kompakten Überblick über die relevanten Themen, mit denen Paare bei ungewollter Kinderlosigkeit konfrontiert sind. Zusammengestellt wurde der Ratgeber von der Redaktion einer digitalen Arztbewertungsplattform und ist gut als Einstieg geeignet, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen über:

  • mögliche Maßnahmen zur Förderung der Fruchtbarkeit bei Frauen und Männern
  • Hilfen der Alternativ- und Reproduktionsmedizin bei ungewollter Kinderlosigkeit
  • die entlastende Wirkung durch professionelle psychosoziale Beratung bei unerfülltem Kinderwunsch

 www.jameda.de/gesundheit/frauen-schwangerschaft/kinderwunsch/Kategorie/