Favicon

Alltag Kinderwunsch – Kinderwunschberatung ist wichtig

Unter dem Titel “Ungewollte Kinderlosigkeit 2020: Leiden – Hemmungen – Lösungen” hat das Bundesfamilienministerium die Neuauflage der Milieustudie zu den Lebenswirklichkeiten von ungewollt kinderlosen Frauen und Männern in Deutschland veröffentlicht.

Ein Hauptergebnis der Studie ist, die zentrale Bedeutung von frühzeitiger Aufklärung, beispielsweise über die Abnahme der Fruchtbarkeit im Lebensverlauf, die Grenzen der Reproduktionsmedizin und über das wirksame Angebot der professionellen Kinderwunschberatung. Viele der befragten betroffenen Frauen und Männer wären also durchaus offen für ein Unterstützungsangebot, kennen aber die spezifischen und konkreten Anlaufstellen einer behandlungsunabhängigen Kinderwunschberatung nicht.

Fazit: es besteht ein erheblicher Ausbaubedarf der Bekanntheit der nicht medizinischen Unterstützungsangebote, insbesondere der professionellen Kinderwunschberatung. Geändert werden könnte dies laut Studie auch durch die gut sichtbare Platzierung der Kinderwunschberatung auf den Homepage-Startseiten der Kinderwunschzentren. Auch die Finanzierung der zertifizierten Kinderwunschberatung durch die Krankenkassen bleibe ein wesentlicher Faktor, um Menschen mit Kinderwunsch besser durch diese schwere Lebensphase zu begleiten.

Weitere Details und die Studie zum Download finden Sie hier: https://www.informationsportal-kinderwunsch.de/kiwu/studie–ungewollte-kinderlosigkeit-2020–leiden—hemmungen—loesungen-/160454

Manschgala - Bildlogo
Menü