Baby per Samenspende – Psychosoziale Beratung und was sie bringt

Paare und Frauen, die mit Unterstützung einer Samenspende, ein Kind bekommen möchten, wird empfohlen eine psychosoziale Beratung in Anspruch zu nehmen. Die Kinderwunschzentren machen diese Beratung und auch eine Rechtsaufklärung in der Regel zur Auflage, um überhaupt mit der Kinderwunschbehandlung mit Unterstützung einer Samenspende zu beginnen. Für diese Beratung im Rahmen einer Gametenspende bin ich zertifiziert. So begleite ich also seit vielen Jahren Paare in allen Konstellationen auf ihrem Weg der Familienplanung mit einer Samenspende. Und immer mehr Frauen kommen dazu, die auf ihrem Weg zur Solo-Mutterschaft von der Beratung profitieren, weil sie danach gut informiert sind. Sie wissen dann beispielsweise auch, wie es gut gelingen kann, das Kind über seine Herkunftsgeschichte aufzuklären. Anschließend stelle ich dann auch die entsprechende Bestätigung für das Kinderwunschzentrum aus, die den “Leitlinien für die psychosoziale Beratung bei Gametenspende” des Beratungsnetzwerkes Kinderwunsch Deutschland (BKiD) enstprechen. Manchmal bestehen im Vorfeld bei den Wunscheltern Zweifel und Bedenken, was genau diese Beratung eigentlich soll. Aus diesem Grund freue ich mich sehr über das aktuelle Feedback eines lesbischen Ehepaars, das ich im Rahmen einer geplanten Spenderdamenbehandlung, beraten habe:

„Wir waren anfangs sehr skeptisch und wussten nicht, was auf uns zukommt und wieso wir das machen sollen. Welche Fragen würden uns gestellt werden, wie werden wir als Menschen und als Paar beurteilt, bekommen wir einen Stempel aufgedrückt? Solche Fragen gingen uns vor dem Termin durch den Kopf. Diese Scheu und vielleicht auch Vorurteile bauten sich aber sehr schnell zu Beginn der Termins ab und im Nachgang sind wir sehr froh diese Beratung bei Frau Klenke-Lüders gemacht zu haben. Wir haben sehr viele Denkanstöße bekommen und auch Ängste und Unsicherheiten konnten wir nicht nur besprechen, sondern wurden uns auch durch das sehr offene Gespräch genommen.“

Über die Beratung auf dem zur Weg Solo-Mutterschaft mit einer Spendersamenbehandlung habe ich kürzlich auch in der TV-Sendung “Die Ratgeber” im Hessischen Rundfunk in einem Interview gesprochen. Hier finden Sie das Interview in der ARD Mediathek:

https://www.ardmediathek.de/video/die-ratgeber/baby-per-samenspende/hr-fernsehen/Y3JpZDovL2hyLW9ubGluZS8xNzA4NDg/

BEITRAG TEILEN:

Manschgala - Bildlogo
Menü