18 Jan

Ungewollte Kinderlosigkeit – Was können Sie tun?

Jedes sechste bis siebte Paar hat Probleme, ohne ärztliche Unterstützung schwanger zu werden. Das Thema “Unerfüllter Kinderwunsch” ist zwar ein sehr privates Thema und doch von öffentlicher und gesellschaftlicher Relevanz. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend hat eine Stiftung nun Materialien zum Thema „Kinderwunsch: Hilfe bei ungewollter Kinderlosigkeit” erstellt.  Die Informationen richten sich an Ärzte und an Patienten. Behandelt werden medizinische und rechtliche Aspekte der Reproduktionsmedizin. Außerdem werden auch finanzielle und psychosoziale Unterstützungsangebote vorgestellt. Das Patientenmagazin ist in den Sprachen Deutsch, Russisch und Türkisch erhältlich.

Mehr Informationen finden Sie hier:

http://www.zeitbild-stiftung.de/projekte/kinderwunsch.html

Alle Materialien können Sie kostenfrei in der gewünschten Menge bestellen oder downloaden:

http://www.zeitbild.de/2017/01/09/kinderwunsch-hilfe-beratung/