Favicon

Monat: April 2014

Vertrauliche Geburt – Die sinnvolle Alternative zur Babyklappe

Frauen, die ihre Schwangerschaft geheim halten möchten und ihr Kind nicht behalten können wird zukünftig eine Entbindung unter Nutzung eines Pseudonyms und damit eine vertrauliche Geburt zugesichert. Dies regelt ein neues Bundesgesetz, das am 1. Mai in Kraft tritt. Nach der Geburt wird das Kind einer Pflegefamilie anvertraut und wenn möglich zur Adoption freigegeben. Die…

Rechte der Wunschkinder im Blick behalten – Verein “Spenderkinder” kritisiert Embryonenspende

Der Verein “Spenderkinder” fordert die bayerischen Reproduktionsmediziner auf, die in dem “Netzwerk Embryonenspende” organisiert sind, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen und Embryonenspenden nicht wie geplant anonym durchzuführen. Die Vernachlässigung der Rechte von Menschen, die durch anonyme Samenspende gezeugt wurden, dürften bei dem Thema Embryonenspende nicht wiederholt werden, so…

Seriöse Informationen – Kinderwunschbehandlung im Ausland

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat neue Informationen zusammengestellt für Paare, die eine Kinderwunschbehandlung im Ausland erwägen. Es gibt im Vorfeld vieles zu bedenken, diese Seite stellt zu folgenden Themenfeldern verlässliche Informationen zusammen :  Auslandsbehandlungen und ihre medizinischen Risiken Gesetzliche Bestimmungen im Überblick Ethisch-rechtliche Aspekte Tragfähige Entscheidungsfindung durch professionelle Kinderwunschberatung im Vorfeld…

Archiv

Menü